Gruppenleiter als Reiseveranstalter

Wie ist die Rechtslage wenn ich für meinen Verein eine Reise organisiere?

Vielen Gruppenleitern ist nicht bewusst, welches Risiko sie mit der Reiseveranstaltung „auf eigene Faust“ eingehen. Besonders im kirchlichen Raum herrscht häufig die Meinung, dass das Bistum oder eine andere übergeordnete kirchliche Institution die Haftung für Reisetätigkeiten übernimmt. Dies ist i. d. R. jedoch nicht der Fall.

Die juristische Grundlage der Reiseveranstaltung ist in Deutschland im Reisevertragsrecht (§§ 651 a ff. BGB) und auf europäischer Ebene durch die EG-Richtlinie 90/314 näher geregelt.

Danach ist Reiseveranstalter, wer mindestens zwei gleichwertige Hauptreiseleistungen (z. B. Flug und Hotel) aufeinander abstimmt und diese als Paket den Reiseteilnehmern anbietet. Wichtigstes Indiz für die Verschmelzung zu einem Leistungspaket ist der Gesamtreisepreis.

Gewerbliche Reiseveranstalter decken Risiken durch Reiseveranstalterhaftpflichtversicherung ab

Wenn Sie vor dem Gesetz Reiseveranstalter sind, bedeutet dies auch, dass Sie die entsprechende Haftung übernehmen. Bei gewerblichen Reiseveranstaltern ist diese durch eine Reiseveranstalterhaftpflichtversicherung abgedeckt. Mögliche Schadensfälle sind z. B. Schadensersatzsansprüche bei Hotelmängeln, aber auch bei Unfällen.

Sorglos Reisen – wir übernehmen für Sie die Haftung

Den wenigsten Verantwortlichen ist bewusst, dass z. B. nicht der Busunternehmer bei einem Busunfall oder das Hotel bei einer Salmonellenvergiftung in Regress genommen wird, sondern der Reiseveranstalter. Weitere klassische Fälle für eine Reiseveranstalterhaftpflichtversicherung sind Kosten für Ersatzunterkünfte oder -beförderungen. Gerne informieren wir Sie näher zu diesem Thema. Alle Reisen, die bei uns gebucht werden, sind automatisch über unsere Versicherung abgedeckt.

Zusätzliche Absicherung Ihrer Teilnehmer

Zusätzlich bieten wir Ihnen Reiserücktrittskosten-, Kranken-, Unfall-, Rechtsschutz- und Gepäckversicherungen zu besonders günstigen Gruppenkonditionen an.

Ansprechpartner/in
Kerstin König
0651/97555-0